Herzlich willkommen auf der Homepage der Tanzsportabteilung

enötigen Sie weitere Informationen,  rufen Sie uns einfach an!  Wir helfen Ihnen gern weiter.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit an mehrern Tagen in der Woche zu Tanzen!

Die Telefonnummern finden Sie unter Ansprechpartner oder schreiben Sie uns eine E-Mail :Tanzsport.Vellmar@gmx.de

Ihr Rolf Krey

Abteilungsleiter

 

Veranstaltungstermine der Abteilung (Push)

 

Aktuelle  NEUE Kursangebote der Tanzsportabteilung


 

Tanzkurs Gesellschaftstänze Sonntags: in Planung, bitte Fragen sie nach.

Discofox Anfänger-Kurs Sonntags: 21.10. 2018 Anmeldung ab sofort

Discofox F -Kurs Sonntags: 25.11.2018 Anmeldung ab sofort

Anmeldungen nehmen Ute Hehl (Gesellschaftstänze)

sowie Maggy Häußner( Diskofox) entgegen

 

 

(Für weitere Informationen auf den Kurs klicken)

 

Tanz-Jugend weiter auf Erfolgskurs

Auch dieses Jahr ist eine Delegation der Tanzsport-Abteilung des Obervellmarer-Sport-Clubs (OSC Vellmar) am vergangenen Wochenende zu den JuTTA (Jugend-Tanz-Tagen) nach Recklinghausen aufgebrochen. Mit einem Team aus 16 Tänzerinnen und Tänzern, 2 Trainerinnen und 1 Trainer, einer Physiotherapeutin und einem Betreuer startete die Mannschaft am Freitagnachmittag.

Am Samstag besuchten die Tänzer und Trainer Lehrgänge und Workshops im Breitensport- als auch im Leistungssport-Sektor zu den Themen Breakdance / Street Dance, Hip Hop und Standard/Latein.

Am Sonntag fanden dann die Wettkämpfe des Kids- und Newcomer-Pokal (KNP) beim Gastgeber VTG Grün-Gold-Recklinghausen e.V. statt. Beim KNP-Formationsmatch hatten sich in diesem Jahr die Wettkampfregeln dahin verändert, dass jede Gruppe 2 unterschiedliche Choreographien in den beiden Tanzrunden zeigen mussten. Die Formationen zeigten Choreographien u.a. zu  Hip Hop und Latein-Musik.

Die Jugendleistungsgruppe „remiX“ aus Vellmar tanzte im ersten Durchgang zu Justin Timerblakes „Can't Stop the Feeling“

http://www.osc-vellmar.de/pictures/18-05-16-153733_remiX1.0.jpg

und im zweiten Durchgang eine Choreographie zu „My Immortal“ von Evanescence und zu „Shatter Me“ von Lindsay Stirling.

http://www.osc-vellmar.de/pictures/18-05-16-153843_remiX2.4.jpghttp://www.osc-vellmar.de/pictures/18-05-16-153818_remiX2.2.jpg
http://www.osc-vellmar.de/pictures/18-05-16-153756_remiX2.1.jpg

 

Gerade der zweite Durchgang mit dem Contemporary und dem Rock'nRoll gelang den Tänzerinnen super genial, brachte die Halle zum Beben und den Trainerinnen wieder Gänsehaut pur. Gegen starke heimische Konkurrenz errang die Gruppe „remiX“ einen sensationellen 2. Platz bei insgesamt 5 teilnehmenden Formationen.

Das Standard- und Latein-Team trat diesmal mit 6 Paaren im KNP-Vereinswettbewerb an. Für die Jüngsten war es das erste Turnier überhaupt. Die Mannschaft verbesserte ihre Leistungen im Vergleich zum letzten Jahr und gute Wertungen brachten den 3. Platz. Hierbei zeigte sich der kleine Unterschied zwischen Paaren, die kurz vor dem Eintritt ins Turniergeschehen stehen und den reinen Breitensportlern.

Derzeit bietet sich hier für zwei junge Damen mit erster Tanzerfahrung eine interessante Einstiegsmöglichkeit zur Unterstützung unseres Teams und zweier junger Herren im Alter von 14 Jahren, die eine neue Partnerin suchen. Auch interessierte Jugendpaare, egal ob Anfänger, Fortgeschrittene, gemischte oder Mädchenpaare können jederzeit bei uns einsteigen. (E-Mail an: UteHehl@t-online.de)

http://www.osc-vellmar.de/pictures/18-05-16-154011_WP_20180515_08_09_32_Rich.jpg

 

Beide Pokale werden einen Platz in der  Vereinsvitrine finden.

Das Trainer-Team, bestehend aus Ute und Bertil Hehl für Standard und Latein und Ute Hehl und Lili Koch für remiX, war super zufrieden und begeistert über die Leistung, die alle Aktiven geboten haben. Die Überlegungen für nächstes Jahr laufen schon, obwohl dieses Wochenende für alle Beteiligten lehrreich und anstrengend war, aber auch super klasse und den Team-Geist sehr gestärkt hat.

 

 

 

Wüstemann´s in Münster auf Platz 2.

Anette und Jörg Wüstemann konnten in Münster ihre nächste Platzierung einfahren und belegenten nach Vor- und Endrunde  Platz 2 in der Senioren II B Standard. Herzlichen Glückwunsch.

Freier Übungsabend in der TSA

 

Auch am 24.3.18 hatten die Mitglieder der Abteilung wieder die Möglichkeit ihre Figuren zu üben. Ab 19 Uhr trafen sich  ca. 70 Mitglieder um sich in gemütlicher und famliliärer Atmosphäre zu treffen und neben dem Tanzen sich auch zu unterhalten und Erfahrungen auszutauschen. Der nächste Tanztee wird am 16.6.18 stattfinden. Die nächste Möglichkeit um zu üben wird unser Maitanz sein. Informationen dazu erhalten Sie bei den Trainer der TSA.

 

Hier ein paar Impressionen kurz vor 22 Uhr.

 

Unser nächster freier Trainingsabend findet im Oktober r im Clubhaus statt.

 

 

Anette Und Jörg Wüstemann bei den NTT 2018 auf PLatz 2

 

Anette und Jörg Wüstemann sind erfolgreich ins Turniergeschehen zurückgekehrt.

Nach einer einjährigen Zwangspause meldeten sie sich mit dem 2. Platz am Sonntag in der Senioren II B Standard zurück. Am Samstag konnten sie schon einmal das Parkett testen und kamen mit der drittbesten Wertung in das Finale, dort mussten sie sich dann doch mit Platz 6  zufrieden geben.

Am Sonntag griffen sie erneut an, diesmal konnten sie ihre Leistung auch in der Endrunde wiederholen und sicherten sich mit Platz 2 eine weitere Platzierung für die A Klasse. Nach der langen Verletzungspause war das ein toller Einstieg in die Saison 2018.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden.

 

 

 

Hier finden Sie unser Gruppenangebot im Bereich Gesellschaftstanz (hier!)

Rolf Krey erhält die Verdienstnadel in Silber vom Hessischen Tanzsportverband

(Link zum Artikel)!

NHTT am 17. und 18.2.2018

Hallo liebe Tanzsportfreunde,

am kommenden Wochenende startet wieder eines der größten Tanzsportturniere in der Region.

Mit 350 Starts an zwei Tagen konnten wir die Startmeldungen des letzten Jahres übertreffen und hoffen auf ein tolles Wochenende in der MZH Frommershausen.

Der folgende Link zeigt den Turnierablauf an beiden Tagen und ich würde mich über einen Besuch von euch freuen, falls ihr nicht eh zu den fleißigen Helfern gehört.

http://web.nordhessische-tanztage.de/turnierplanung

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den vielen vielen Helfern bedanken, die es ermöglichen diese Veranstaltung zu stemmen. Ihr seit spitze!!!

Ich bin sehr stolz auf euch und euer Engagement im Verein.

An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei Harald Wenzel vom RWK Kassel bedanken, der in diesem Jahr eine wahre mamut Aufgabe übernommen hat und die sportliche Abwicklung dieser Veranstaltung  im alleingang erledigt.

Schöne Grüße und bis zum Wochenende

Markus  Engel

stellv. Abteilungsleiter

An alle, die Krank sind: GUTE Besserung

 



Jugend Tanz Tage vom TNW in Köln


Urkunde remiX JuTTa´s 2017
Urkunde remiX JuTTa´s 2017

 

Der „Kids und Newcomerpokal“ (KNP) fand dieses Jahr in den Räumen des TTC Rot-Gold in Köln statt. Über 150 Kinder nutzten die Chance und traten an, um den begehrten „Poki“ für ihren Verein nach Hause bringen zu können. Im  Formationsmatch wurden unterschiedlichste Tanzrichtungen zur Show gestellt . „Latin vs HipHop“, „Street Dance“ und „Shades of Love“ waren nur einige der dargebotenen Themen.Von Anfang an wurden die Nachwuchstänzer lautstark angefeuert und gefeiert und dies nicht nur von den eigenen Fans

 

 

Gespannt erwarteten die Kinder und Jugendlichen, aber auch Eltern, Trainer und Fans die Verkündung der Sieger. Im Vereinsmatch (Manschaften aus dem Bereich Standard und Latein)  lagen die Solinger klar vorne und sicherten sich den Pokal in diesem Bereich.

Bei den Formationen holte in der Altergruppe „Teens“ die (zitat TNW) "extra aus Vellmar angereiste Gruppe „Remix“  mit einer Kombination aus Hip Hop, JMD und Rock n Roll den Sieg"  und konntennach einem sechsten Platz im letzten Jahr,  die letztjährigen zweitplazierten schlagen.

Ein toller Erfolg für REMIX unter der Leitung von Ute Hehl und Lilly Koch.

Auch unsere Kinder und Jugenpaare nahmen Teil, konnten sich aber in dem doch stark turniersportorientiertem Feld nicht durchsetzen. Die Teilnahme an den angeschlossenen Trainingseinheiten motivierte alle vellmarer Teilnehmer auf neue und sie werden im nächsten Jahr einen neuen Anlauf nehmen.

Hierfür sucht die Abteilung immer wieder Sponsoren, da die Unterbrinung, Fahrtkosten und Kursgebühren doch erheblich sind! Wenden sie sich Bitte an die Spartenleitung oder direkt an Frau Ute Hehl.

Wir gratulieren allen Beteiligenten!

Neue Kindergruppe


 

Neue Kindergruppe am Donnerstag

von 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr im Clubhaus des OSC Vellmar

Bei den Tanzmäusen (3-6 Jahre)   trainieren die Jüngsten der Tanzsportabteilung. Zu altersgerechter Musik, die zum Mitmachen und Mittanzen anregt, lernen die Kinder spielerisch Musik in Bewegung umzusetzen. Dadurch entwickeln sie ein Gefühl für den Takt einer Musik und lernen ihre Bewegungen zu koordinieren. Hier stehen vor allem Spaß und Freude an der Bewegung im Vordergrund.

Neues Jazz - and Modern-Dance Angebot im OSC Vellmar


FUSION ist die Jazz- und Modern Dance-Gruppe des OSC Vellmar. Wir trainieren freitags von 17:30 – 19:00 Uhr in der Brüder-Grimm-Halle in Vellmar und zum Training gehören Aufwärmübungen, Muskelaufbau, Dehnung und die Erarbeitung von Choreographien.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Tänzerinnen oder Tänzern zwischen 20 und 40. Mamas und Papas aufgepasst: Sollte sich ausnahmsweise kein Babysitter finden lassen, darf der kleine Nachwuchs gern auch einmal mitgebracht werden.

Wenn du Lust hast, schau einfach auf ein Probetraining vorbei. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen! Bei weiteren Fragen kannst du gern vorab die Trainerin Anastasia kontaktieren (anastasia_libert@web.de ).

Unsere Choreographien kann man auch buchen: Wir freuen uns über Anfragen für Auftritte auf Ihrem Event

Mitgliederversammlung 2017


Mitgliederversammlung 2017

Am Mittwoch, den 01. März 2017, fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Clubhaus des OSC Vellmar statt. Spartenleiter Rolf Krey eröffnete um 20:10 Uhr die Versammlung und begrüßte alle stimmberechtigten Mitglieder. In seinem Jahresrückblick berichtet er über die erfolgreichen Aktivitäten der Sparte, dass der Tanzsport viele begeisterte Anhänger findet und der Abteilung zurzeit ~ 400 Mitglieder angehören.

 

Ein besonderes Highlight war wieder der Blau-Weiß-Ball. Über 450 Gäste kamen in die Frommershäuser Mehrzweckhalle und verfolgten ein bunt gemischtes Programm der Tanzsportabteilung, das sich über 5 Stunden erstreckte, eingebunden mit einem Sportturnier im Standardtanz der Sen. I-B.. Daran kann man sehen, dass die Tanzsportabteilung auch eine gute Darstellung des Gesamtvereins bietet. Das Interesse am Tanzsport ist nach wie vor groß.

Sportliche Erfolge bei den Turnieren, die Teilnahme an den Landesmeisterschaften, Auftritte der Kinder- und Jugendgruppen, sowie Showauftritte unserer Standard/Latein Formation „La Krima“, auch bei div. externen Veranstaltungen, waren aus dem Bericht von Anette Wüstemann zu hören.

Nach dem Kassenbericht von Margarete Schulz, bestätigt durch die Kassenprüfung von Hans Münch und Roberto Longo folgten die Neuwahlen.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen.

 

·         Spartenleiter:                                      Rolf Krey

·         Stellvertreter/in:                                  Ute Hehl und Markus Engel

·         Kassiererin:                                         Margarete Schulz

·         Sportwartin:                                         Anette Wüstemann

·         Schriftführer:                                        Wolfgang Wager

·         Kassenprüfer:                                     Hans Münch und Alina Pogorzalek

·         Beisitzer Organis. Belange:             Thomas Ernsting

·         Beisitzer Mitgliederverwaltung:        Jörg Wüstemann

·         Organisationsteam:

Maggy Häußner, Ursula Lasch, Martina Tilp und Ramona Kaiser

 

 

Ein abschließendes Dankeschön richtete Rolf Krey nochmals an alle Gruppensprecher, Trainer, Mitglieder der Spartenleitung, den geschäftsführenden Vorstand des OSC Vellmar und an die vielen fleißigen Helfer für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr. Er wünscht für 2017 wenig Trainingsabsagen und rege Teilnahme bei allen Veranstaltungen.

 

Sehr gute Resonanz an neuer Single-Tanzgruppe


 

An beiden Schnuppertagen (31.08. und 07.09.) nahmen erfreulicherweise mehr Tanzinteressierte teil als erwartet.

Dieses Schnuppertraining wurde als Einführung genutzt, die Vielfalt des Tanzangebotes zu zeigen. Nach einer kurzen allgemeinen Information wurden gleich einige Tänze gemeinsam erlernt und getanzt.

Ab Mittwoch, dem 05.10. wird diese Gruppe als ständige Tanzgruppe jeden Mittwoch von 10:30 bis 12:00 Uhr im Clubhaus des OSC trainieren.

Neue Interessenten sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Sie!

 

 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 23.06.2018