U9 - starkes Spiel gegen KSV Baunatal U9


Das Spiel begann mit leichtem Antasten auf beiden Seiten und wurde durch unsere U9 von Minute zu Minute
dominanter. So konnte man nach 7 Minuten mit 1:0 durch Ernesto Plandero in Führung gehen. Unsere Mannschaft machte
weiterhin Druck, sodass Luca Färber in der 15. Minute den verdienten 2:0 Führungstreffer erzielen konnte. Was auch
der Halbzeitstand war.

Den Anschlusstreffer zum 2:1 gelang den Baunatelern kurz nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Die Antwort folgte aber prompt. Nach einer schönen Flanke konnte Can Isilak den Ball direkt per Volley verwerten und hat somit das 3:1 erzielt. Ein kleinen Fehler in der Abwehr konnten die Baunataler ausnutzen und sind mit 3:2 wieder heran gekommen. Doch hat man sich das 4:2 durch Maurice König wieder mit super Kombinationen aus der Abwehr heraus mehr als verdient. Man konnte sogar mit 5:2 in Führung gehen, aber der schöne Kopfball von Can Isilak wurde nach mehreren Protesten nicht gegeben, weil der Ball wohl nicht komplett hinter der Line war. So konnte man den verdienten Sieg leider nicht über die Zeit bringen, weil der Gegner noch zwei Unachtsamkeiten unserer U9 ausgenutzt hat. Somit musste man sich am Ende mit klareren Chancen und höherer Platzdominaz mit 4:4 zufrieden geben.
 
Trotz allem war der Teamgeist stark, die Leistung der Spieler und der Trainer mehr als zufriedenstellend und lässt auf gute Chancen bei der Vorrunde des HNA/EAM Cups am 28.04.2018 hoffen.

Veröffentlicht: 25.04.2018



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 25.05.2018