U8 - in der 2.Runde der Hallenkreismeisterschaften

Am vergangen Samstag den 10.2. nahm die U8 an der zweiten Runde der Hallenkreismeisterschaft in
Baunatal teil. Aufgrund der krankheitsbedingten kurzfristige Ausfälle einiger Kinder konnten unsere
Kinder lediglich mit 6 Spielern antreten, sodass kein Auswechselspieler zur Verfügung stand.

Alles in allem schlugen Sie die Kinder doch recht ordentlich unter dieser Voraussetzung. Auch wenn man am Ende keinen Sieg zu Buche Stand, konnte man zumindest im letzten Spiel ein 0:0 unentschieden erringen. Mit etwas Glück wäre sicher auch der eine oder andere Punkt mehr drin gewesen, aber man konnte den Kindern auch wieder nichts vorwerfen.Sie kämpften in jedem Spiel um den Sieg.
 
Nach einer unglücklichen Niederlage gegen Olympia mit 0:2 (teilweise sogar verletzungsbedingt in Unterzahl!) und einer 0:3 Niederlage gegen Ahnatal, gab es gegen die F1 des KSV Hessen Kassel ebenfalls eine 0:3 Niederlage. Wenn man bedenkt, dass die Kinder lange ein 0:0 hielten und den Gegner sogar ordentlich beschäftigten war das eine sehr gute Leistung insgesamt und hoch zu bewerten.
Im letzten Spiel gegen VfL Kassel konnte man zwar zumindest ein Unentschieden erringen, doch wäre hier ein Sieg durchaus möglich und vor allem auch verdient gewesen. Man konnte heute wieder nur den Hut vor der Leistung der Kinder ziehen. Weiter so.
 
Es spielten:
 
Hüseyin Reyhan, Gökay Nebelir, Maik Bleicher, Nick Fischer, Louis Hölzel & Hannes Creutzig

Veröffentlicht: 12.02.2018



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 25.05.2018