U16 - mit zwei Testspielen am Wochenende und guten Erkenntnissen

SC Göttingen 05 U15 – OSC Vellmar U16 3:1
Am Samstag den 27.01.18 spielten wir bei der Verbandsliga U15 von SC Göttingen 05. Nach nur 2 Trainingszeiten schon
eine Herausforderung. Angereist mit dem Minimal-Kader lieferten die Jungs eine tolle erste Halbzeit ab. Zweikampfstark,
Lautstark und nur einer absoluten Lust zum Spielen. So gingen wir auch durch Yannik in der 27 min mit 1:0 in Führung.
Die bereits eingespielte Mannschaft von Göttingen hielt aber gut dagegen und kam noch vor der Halbzeit zum Ausgleich.

In der Zweiten Halbzeit, ließ dann Kraft und Konzentration nach. Auch der Spielfluss kam durch ein paar Umstellungen durcheinander. So übernahm der Gegner das Kommando und traf zweimal zum 1:3 Endstand.

Kader: Sven, Baris, Chris, Fabian, Malik, Yannik (1), Ilja, Stas, Leon S., Leon F., Henrik, Elton, Mohammed

 

OSC Vellmar U16 – JSG Warmetal U16   6:1

Schon am nächsten Tag spielte wir zu Hause gegen die Kreisliga U16 aus Warmetal. Ein paar Spieler mehr im Kader, machte den Test gleich wieder etwas interessanter und das Team hatte Lust. Sofort übernahm man die Kontrolle in Spiel und gab diese auch nicht mehr her. Henrik eröffnete schnell das Tore schießen mit seinem sehenswerten 1:0 in der ersten Spielminute. Bis auf ein paar Kraftpausen, dominierten wir das Spiel. Durch ein überragendes Mittelfeld, auch nach dem kompletten Wechsel der beiden 6er, erspielten wir viele Chancen und schossen diesmal auch Tore. Kein Leistungsabfall nach Wechsel und der Wille zum Sieg, brachten heute den Erfolg. Ein gutes Vorbereitungs-Wochenende mit vielen Erkenntnissen für die Trainer.

Kader: Connar, Chris, Fabian, Imad, Baris, Ilja, Stas (1), Lena (1), Leon S., Leon F. (1), Henrik (1), Mohammed, Elton, Yannik (2), Sinan

Veröffentlicht: 28.01.2018



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 24.02.2018