U8 – Stadt Vellmar Cup U8/U9

Am Sonntag, den 21.01.2018 nahm die U8 des OSC Vellmars am diesjährigen Stadt Cup Vellmar anlässlich des 100 jährigen
Jubiläums der Fußball Abteilung teil. Die Mannschaft unter den Trainern Benedikt Hausmann und Max Engelmeyer konnten für
das 2. Turnier in diesem Jahr auf den gesamten Kader zurückgreifen. Als eine von wenigen U8 Mannschaften auf dem Turnier
wollte man dennoch seine Chance nutzen und sich vor heimischer Kulisse gut präsentieren.

Das erste Spiel verlor die Mannschaft um Kapitän Hannes Creutzig leider durch einen unglücklichen Treffer mit 0:1 gegen TSG Hofgeismar. Auch im zweiten Spiel verlor man gegen die JSG Friedrichsstein mit 3:0. Die Kinder zeigten aber auch in diesem Spiel eine sehr energische Leistung gegen eine U9 Mannschaft. Im dritten Spiel musste man sich leider gegen den späteren Turniersieger RSV Göttingen 05 mit 5:0 geschlagen geben. Im letzten Spiel spielte die Mannschaft dann noch gegen SSV Witzenhausen und verlor auch dieses Spiel mit 0:5
 
Obwohl die Mannschaft alle vier Spiele verloren hat, zeigten sich die Kinder sehr kämpferisch in jedem Spiel und suchten bis zur letzten Minute ihre Möglichkeiten. Auch wenn der Mannschaft auf dem Turnier kein Tor gelang, sagt die Entwicklung der Kinder mit all ihrer Freude und ihrem Ehrgeiz am Fußball eine optimistische Zukunft voraus.
 
Es spielten:
 
Leon Vogt (TW), Hüseyin Reyhan, Jonas Ahmadi, Armin Ahmadi, Felix Schlick, Nick Fischer, Hannes Creutzig, Alexandros Poursanidis, Louis Hölzel, Maik Bleicher, Marcel Stoß, Zana Dogala

Veröffentlicht: 22.01.2018



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 20.08.2018