U8 - Turnier bei Olympia Kassel


Am Sonntag den 14.1.18 trat die U8 zu ihrem ersten Turnier im neuen Jahr an. Nach nur einem Training und unter Berücksichtigung, dass
Ferien bedingt noch einpaar Kinder fehlten und die Mannschaft somit ohne Auswechselspieler antreten musste, erzielte die Mannschaft
dabei am Ende ein respektables Ergebnis.

Nach einem torlosen 0:0 im ersten Spiel gegen SVH Kassel, erreichte man nach kämpferisch guter Leistung ein 1:1 gegen FSK Vollmarshausen. Torschütze war Nick Fischer. Im dritten Spiel gelang dann der erste Sieg nach einem sehr guten Spiel der Kinder mit 1:0 die JSG Friedrichsstein. Torschütze für den Siegtreffer war auch hier Nick Fischer. Im letzten Spiel musste die Mannschaft leider eine 0:1 Niederlage gegen TSV Wolfsanger hinnehmen, wobei hier sicher nach wiederum guter Leistung auch mehr drin gewesen wäre und so wurde man am Ende Gruppenzweiter. Mit diesem Zwischenergebnis qualifizierte man sich für die Platzierungsrunde um den 4. Platz. Am Ende verließen den Kindern jedoch die Kraft, da sie ohne Auswechselspieler spielen mussten. Immerhin erzielten sie zwei 0:0 gegen Eintracht Baunatal und die JSG Ahnatal. Beim Anschließenden Siebenmeterschießen unterlag man und es sprang am Ende ein sehr guter 6. Platz als Ergebnis heraus.
 
Neben einer defensiv sehr guten Leistung und guter und kämpferischer Einstellung kam auch teilweise das Spielerische nicht zu kurz. Das die Mannschaft half einem der jüngsten im Team 2 Tore zu schießen und das man auch nur zwei Tore zuließ spricht dann für sich.
 
Es spielten: Leon Vogt (TW), Hüseyin Reyhan, Gökay Nebelir, Maik Bleicher, Nick Fischer und Louis Hölzel.
  

Veröffentlicht: 15.01.2018



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 24.02.2018