Wanderung am Sonntag, 07.05.


in Volkmarsen

Was wir von dieser Wanderung mitnehmen und uns für unsere Gauwanderung am 21. Mai wünschen? Fitness? Ja klar, auch, aber was viel Wichtigeres! Natürlich das herrliche Frühlingswetter mit Sonne! Das haben wir jetzt eingesteckt. Die Wandersparte des TV 1890 Volkmarsen hatte zum Volkswandertag eingeladen. Unser rühriger Gauwanderwart Karlheinz sagte: Kommt, macht mit, wir wollen für unseren Wandertag auch viele Wanderer begrüßen können. Und tatsächlich trafen sich um 09.00 Uhr am Bürgerhaus Obervellmar zunächst 25 Wanderer plus zwei, die direkt zur Nordhessenhalle in Volkmarsen gefahren waren.

Es wurden zwei Strecken angeboten mit 6 und 12 km. Sechzehn sind den kürzeren Weg, der letztendlich aber auch 8 km lang war, gegangen und elf sind dann die 12 km durch eine ganz wunderbare Landschaft mit Rapsfeldern und Löwenzahnwiesen gewandert, weiten grünen Feldern, dann wieder bergauf und bergab durch den grünen Frühlingswald. Da wir die letzte Gruppe waren, dachten einige, es gäbe wohl nichts mehr zur Stärkung. Weit gefehlt, Bratwurst, Kaffee und Kuchen, Getränke gab es satt und genug. Der 1. Turn-Vorsitzende, Bruno Kramer, begrüßte ganz herzlich die Gäste und gab bekannt, dass 168 Personen mitgewandert waren - zum ersten Mal auch eine Gesundheitswandergruppe.

Die 1.Vorsitzende der Wandersparte, Hildegard Zahn, begrüßte die Wanderschar. Sie beglückwünschte die zahlenmäßig drei stärksten Gruppen, wobei der OSC Vellmar mit den 27 Wanderinnen und Wanderern den 2. Platz einnahm und mit einer gaaaaanz langen Stracke belohnt wurde. Und jetzt kommt die große Überraschung, der älteste Wanderer mit 87 Jahren war unser Günter Posselt, der mit - es sah nach einer Flasche aus - beglückwünscht wurde. Das war neben der schönen Wanderung für die ganze Gruppe noch ein toller Abschluss.

 

 

Veröffentlicht: 08.05.2017



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 20.10.2017